Samstag, 23. Juni 2012

Rezension zu Corina Bomann: Die Schmetterlingsinsel

 

Geheimnisse auf der Schmetterlingsinsel



Inhalt

Diana wird von ihrer Großtante Emmely auf deren Sterbebett gebeten, das gut gehütete Geheimnis ihrer Familie zu lüften. Hierzu hat Emmely Hinweise hinterlassen, die Diana auf eine Reise und die Suche nach ihren eigenen Wurzeln schicken. Mit der Hilfe des Butlers Mr Green und ihrem Bekannten Jonathan kann sie schon bald erste Puzzlestücke zusammenfügen...

Meinung


Die Schrift und die Blüten des Covers sind in einem schönen Lilaton gehalten. Unter dem Titel führt eine Treppe in die Ferne, deren Ziel man nicht sehen kann. Dies passt in meinen Augen gut zum Buch, das wie auch die Treppe geheimnisvoll ist.

Das Buch ließ sich flüssig und vor allem schnell lesen, da man als Leser unbedingt das Geheimnis erfahren will und die einzelnen Puzzlestücke erst nach und nach zusammengesetzt werden. Dianas Suche wird mit nur wenigen Zeitsprüngen beschrieben, sodass man jeden Schritt der Suche begleitet und gemeinsam mit Diana auf weitere Hinweise und Erfolge hofften kann.
Gut fand ich die Aufteilung in zwei Buchteile – im ersten lernt man die Charaktere kennen und erfährt gemeinsam mit Diana von der Existenz des Geheimnisses. Im zweiten beginnt dann die geheimnisvolle Reise in ferne Länder und die Vergangenheit.
Diana als Hauptcharakter war mir sehr sympathisch. Gut konnte ich nachvollziehen, warum sie dem Alltag entfliehen und sich auf die Suche machen will. Dabei kann der Leser auch verfolgen, wie die Suche sie selbst verändert. Mr Green und Jonathan sind ebenfalls liebenswerte Personen, deren Motivation und Charakter sich wie das Geheimnis selbst schrittweise offenbaren.

Fazit


Insgesamt hat mir das Buch sehr gut gefallen. Traumhaft beschriebene Gegenden, sympathische Charaktere und eine spannende Suche nach einem alten Familiengeheimnis lassen das Buch zu einer kurzweiligen Unterhaltung werden, die ich jedem weiterempfehlen kann. Ich vergebe gerne fünf Sterne!

Weitere Informationen zum Buch

Taschenbuch: 560 Seiten
Verlag: Ullstein Taschenbuch
ISBN-10: 3548284388
ISBN-13: 978-3548284385
Link zu meiner Rezension auf Amazon

1 Kommentar:

  1. Hallo,

    willkommen in der Bloggerwelt :)
    Du hast einen wunderschönen Blog. Ich gleich mal Leserin geworden. Vielleicht schaust du auch mal auf meinem Blog vorbei.
    http://bessis-louisiana.blogspot.de/

    liebe Grüße
    Besra

    AntwortenLöschen