Freitag, 10. Januar 2014

Blogger-Gewinnspiel zu "Es wird keine Helden geben"


Hallo liebe Leser!

diese Woche steht ganz im Zeichen des Buches "Es wird keine Helden geben" von Anna Seidl. An Montag gab es gleich eine Rezension von jedem:

Hannas Rezension: KLICK!
Ingrids Rezension: KLICK! 

Gestern folgte dann unser Themenbeitrag. KLICK! Wir haben uns mit der Frage beschäftigt, warum Miriam nicht zu ihrem Freund geeilt ist und ihm geholfen hat.

Heute schließlich dürfen wir euch ein Blogger-Gewinnspiel zum Erscheinen des Buches "Es wird keine Helden geben" anbieten.

Wie ihr in den letzten Tagen ja schon mitbekommen habt, hat dieses Buch nicht nur uns, sondern auch viele andere Blogger teilweise sehr bewegt und nachdenklich zurück gelassen.

Es gab zahlreiche Themenbeiträge, die sich näher mit den Fragen nach dem "Warum" beschäftigten, doch auch viele andere Dingen wurden thematisiert:
Was bedeutet „Freundschaft“ heut zu Tage noch?
„Schuld“, hätte ich etwas ändern können? Liegt es an uns?
Doch auch „Liebe, Wut & Vertrauen“ sind Eigenschaften die in der Gesellschaft nicht immer gleich bewertet werden.

„Es wird keine Helden geben“ von Anna Seidl lädt ein, sich mit verschiedenen Eigenschaften & Verhaltensweisen auseinanderzusetzen, darüber nachzudenken wie man selbst auf seine Mitmenschen zugeht und wirkt.

Deswegen freuen wir uns, einige Bücher verlosen zu können, damit ihr euch ein eigenes Bild über dieses Buch machen könnt.

Wir verlosen 10 signierte (!) Exemplare von "Es wird keine Helden geben".

Was müsst ihr tun, um zu gewinnen?

Vervollständigt bitte den nachfolgenden Satz in einem Kommentar unter diesem Post und schickt zusätzlich eure ADRESSE (für den Gewinnfall) an unsere Mailadresse (zwei-sichten-auf-buecher@gmx.de):

Ein Held ist für mich ...


Bitte lest euch vor der Bewerbung die Teilnahmebedingungen und Datenschutzerklärungen durch.
Bewerbungszeitraum ist der 10.1.-17.1.2014

Wir wünschen euch viel Glück!
Hanna & Ingrid

Kommentare:

  1. Ein Held ist für mich jemand, der das Unglück (im Großen und im Kleinen) von anderen fernhält und dabei nicht auf sein eigenes Glück bedacht ist. Er mag Glück darin finden, zum Vorteil eines anderen zu handeln, aber nicht darin, selbst einen Vorteil zu haben.

    PS: Ein schönes Gewinnspiel! Ich freue mich, dabei zu sein :)

    AntwortenLöschen
  2. Sonja / Wildpony10. Januar 2014 um 10:58

    Ein Held ist für mich ...

    ein Mensch, der mir auch in schwierigen Situationen im Leben beisteht und mich zum lachen bringt.

    Es gibt so viele kleine Helden in normalen Leben - nur sieht man sie leider viel zu oft im Alltagstrubel nicht.


    Tolles Gewinnspiel - würde gern mit in den Lostopf!

    AntwortenLöschen
  3. Ein Held ist für mich eine Persönlichkeit, die durch Worte und Taten dazu beträgt, dass sich unsere Gesellschaft weiterentwickelt.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Da fehlt noch dein Name - aus der Mail an uns entnehme ich aber, dass du Isabell S. bist. :-)

      Löschen
  4. Ein Held ist für mich, der durch das was er sagt oder tut, andere Menschen vor einem schlimmen Ereignis retten kann. Ein Mensch der auf keinen Fall egoistisch ist sondern erst an andere Menschen denkt und dann an sich.
    LG
    Daniela

    AntwortenLöschen
  5. Ein Held ist für mich jemand der etwas für andere Menschen tut, ohne eine Rückleistung zu verlangen!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Auch hier fehlt noch ein Name... aus deiner Mail an uns schließe ich, dass du Alexander D. bist. ;-)

      Löschen
  6. Ein Held ist für mich jemand, der für Menschen einsteht und bereit ist selbst etwas zu opfern, um anderen Menschen zu helfen (in welcher Form auch immer).
    Liebe Grüße
    Judith

    AntwortenLöschen
  7. Ein Held ist für mich jemand, der Mut zeigt, ohne auf sich selbst Rücksicht zu nehmen. Der sich selbst für seine Mitmenschen "opfert", ohne über die Konsequenzen nachzudenken.
    LG, Liesa

    AntwortenLöschen
  8. Da mache ich doch gerne mit :)
    Ein Held ist für mich jemand, der in einem bestimmten Moment Stärke zeigt, während andere es nicht tun.

    LG LuluCookBakeBook

    AntwortenLöschen
  9. Ein Held ist für mich mein Retter in der Not der mich aus jeder Situation rettet eine Mail bekommst du auch noch
    Email cordes849@gmail.com

    AntwortenLöschen
  10. Ein Held ist für mich jemand, der ohne eigenen Nutzen etwas tut, was anderen, meist Schwächeren, Kranken, Benachteiligten, aber auch einem Menschen in akuter Not, hilft oder sogar rettet. Das muss nicht immer was Großes sein. Auch kleine Dinge können manchmal viel bewegen. Für mich ist mein Mann mein Held, da er in ganz schwierigen Zeiten sehr zurück gesteckt hat um mich zu unterstützen und mir wieder auf die Beine zu helfen.

    Liebe Grüße,
    Katrin

    AntwortenLöschen
  11. Ein Held ist für mich nur jemand mit Superkräften. Held, das ist so ein riesiges Wort, dass jemanden so übermenschlich macht. Wenn es darum geht, dann ist hoffentlich jeder mal in irgendeiner Situation ein Held. Mein Postbote ist beispielsweise auch oft mein Held, wenn er genau zum richtigen Zeitpunkt kommt, bevor ich das Haus verlasse und mir meine manchmal viel zu schweren Päckchen bringt ;-)

    AntwortenLöschen
  12. Hallo und lieber Gruß!

    Ein Held ist für mich jemand, der einen anderen beschützt, stark und gut ist und bei dem ich mich geborgen fühle.

    Lieber Gruß
    KleinerVampir

    AntwortenLöschen
  13. Ein Held ist für mich jemand, der in schlimmen Situationen ohne zu zögern handelt.
    Liebe Grüße, Lesekatze (:

    AntwortenLöschen
  14. Ein Held ist für mich jemand, der selbstlos ist und anderen hilft, einer der anderen mutig zur Seite steht und sie beschützt, selbst wenn er denjenigen gar nicht persönlich kennen muss. Er selbst hat keinen Nutzen von seinen guten Taten.

    Liebe Grüße
    Annett

    AntwortenLöschen
  15. Ein Held ist für mich jemand, der seine Ängste überwindet, um anderen zu helfen.
    LG Lisa

    AntwortenLöschen
  16. Ein Held ist für micht jemand, der für andere ein Vorbild ist und sich für andere einsetzt, um ein Unglück von ihnen fern zu halten.

    AntwortenLöschen
  17. Ein Held ist für mich jemand, der sich selbstlos für Andere einsetzt, sei es Mensch oder Tier, und sich aufopfert, ohne etwas im Gegenzug zu erwarten. Der seine eigenen Interessen zurückstellt und an das, was er tut, glaubt, selbst wenn er ständig Rückschläge einstecken muss.

    Liebe Grüße,
    Bianca

    AntwortenLöschen
  18. jemdand er für andere einsteht ohne das für und wieder nachzudenken.

    AntwortenLöschen
  19. Ein Held ist für mich jemand, der ohne lang nachzudenken hilft, rettet und dabei selbstlos handelt, obwohl der sich dabei eventuell selbst gefährdet.

    So ein tolles Gewinnspiel!

    Liebe Grüße,
    Petra

    AntwortenLöschen
  20. Hallo auch.
    Ein Held ist für mich jemand, der z.B. in Gefahrensituationen erst an das Wohl der anderen denkt als an sein eigenes.
    Viele Grüße,
    Melanie

    AntwortenLöschen
  21. Ein Held ist für mich ...
    ein Mensch, der ohne auf sein eigenes Risiko zu achten, anderen hilft.

    AntwortenLöschen
  22. Ein Held ist für mich jemand, der nicht zuhört, wenn andere ihm sagen, es sei unmöglich, sondern der einfach handelt und das Gegenteil beweist.

    AntwortenLöschen
  23. Ein Held ist für mich jemand, der nicht wegsieht, sondern handelt.

    AntwortenLöschen
  24. Ein Held ist für mich jemand, der ohne zu zögern einem anderen in einer gefährlichen Situation hilft, auch wenn er sich selbst dabei in Gefahr bringen könnte.

    AntwortenLöschen
  25. Helden sind für mich Menschen, die nicht nur an sich denken, sondern auch Engagement für andere denen es nicht so gut geht oder die Probleme haben, zeigen. Menschen die sich selbst und andere, sowie die Umwelt schätzen und Gutes tun. Menschen die an sich glauben und mit Fleiß ihre Wünsche und Ziele erreichen.

    Nadin Hu.

    AntwortenLöschen
  26. Huhu, so kurz vor Schluss versuche ich auch noch mein Glück:

    Ein Held ist für mich jemand der mutig in jeder Situation für andere einsteht, auch wenn er dabei selbst in Gefahr gerät.

    lg, Steffi

    AntwortenLöschen