Sonntag, 23. Februar 2014

[Ingrids Neuzugänge] Die tödliche Tugend in Blau als unverhoffte Zutat des niedrigen Himmels

O.k. der Posttitel ist etwas lang geworden, aber er ergibt sich aus gewissen Titelkomponenten der Bücher, die ich diese Woche zu meinem Geburtstag, als Gewinn, als Überraschung und als Rezensionsexemplar erhalten habe und die ich euch unbedingt hier vorstellen möchte. Also, *rampampam* hier sind sie:

  • Als erstes habe ich "Die unverhofften Zutaten des Glücks" von Deborah McKinlay aus dem Heyne Verlag als Rezensionsexemplar erhalten. Auf dieses Buch bin ich durch das zauberhafte Cover aufmerksam geworden. Natürlch hat mir auch die Beschreibung gefallen. Die Geschichte dreht sich um große Lebenskrisen, geheimnisvolle Zutaten und - Liebe ♥
 
  • Mit gleicher Post traf "Die niedrigen Himmel" von Anthony Marra ein. Dieses Buch habe ich beim Valentinstagsgewinnspiel auf der facebook-Seite von Suhrkamp gewonnen. Eigentlich sollte nur eine Kiste mit den Neuerscheinungen des Monats vom Verlag verlost werden, weil sich aber sooo viele beteiligt haben, hat Suhrkamp noch 20 x dieses Buch als Gewinn oben drauf gepackt. *Freu*
 
  • Zum Geburtstag hat Hanna mit den zweiten Band der Leo Wechsler-Reihe von Susanne Goga geschenkt. Eigentlich bekomme ich keine Bücher mehr geschenkt, weil keiner mehr weiß, welche Bücher ich noch nicht besitze ;-) - nur Hanna kennt meinen Büchervorrat etwas genauer :-D Den ersten und vierten Band habe ich schon gelesen, der dritte wartet noch auf dem SuB und dieses Buch kompettiert nun die Kriminalfälle aus dem Berlin der 1920er.
 
  • Gestern erst habe ich als Überraschung vom Diana Verlag das Buch "Die tödliche Tugend der Madame Blandel" bekommen. Das Buch erscheint erst Mitte Mai, also noch viel Zeit zum Lesen und Rezensieren. In letzter Zeit habe ich einige Bücher von Diana gelesen, die mir alle sehr gut gefallen haben. Auch die Inhaltsangabe dieses Buchs kling vielversprechend. Die Autorin lebt in Heidelberg, hat aber einige Jahre in Paris verbracht, wo auch dieses Krimidebüt spielt. Protagonistin ist die Hausmeisterin Lucie, die Kommissar Legrand bei der Aufklärung eines Mordfalls hilft und dabei selbst unter Tatverdacht gerät. 

Liebe Grüße
Ingrid

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen