Donnerstag, 8. Januar 2015

[Rezension] Terence Conran - Einfach entspannt wohnen


Titel: Einfach entspannt wohnen
Autor: Terence Conran
Erscheinungsdatum: 29.09.2014
Verlag: DVA Verlag (Link zur Buchseite des Verlags)
Buchausgabe: Hardcover

Terence Conran ist ein Meister seines Fachs. Bereits 1983 wurde der heute 83-jährige Designer für sein Lebenswerk zum Ritter geschlagen. In seinem Buch „Einfach entspannt wohnen“ lenkt Sir Conran den Blick auf die schlichte Ausgestaltung des jeweiligen Wohnraums, damit einzelne Elemente durch ihre Farbe und ihr Muster auf diese Weise besondere Aufmerksamkeit finden.
 
Copyright: DVA Verlag
In meist großformatigen Fotos zeigt der Autor dem Leser eine Raumausgestaltung, die geprägt ist durch Möbel und Accessoires ohne Schnickschnack (Foto oben: Blickfang Kissen, schlichte Holzhocker), bei der die Funktionalität im Vordergrund steht. Er kombiniert Altbewährtes mit Neuem. Dadurch erreicht er eine gewisse Zeitlosigkeit. Bevor Terence Conran sich einem der sechs großen Kapitel Kochen, Essen, Entspannen, Arbeiten, Schlafen und Baden zuwendet, geht er in seiner Einführung auf wesentliche Grundlagen ein, die seine Ideen tragen. 

Copyright: DVA Verlag
Der Leser merkt sehr schnell, dass es Sir Conran hier nicht darum geht die ausgestalteten Räume zu präsentieren, sondern seine Gedanken zu Materialien, Formen und Nützlichkeit zu vermitteln und für den Leser anwendbar zu machen. So findet sich auf einigen Seiten alltägliche Gegenstände wie beispielsweise ein Bügelglas, ein Sessel oder ein Espressokocher (siehe Foto rechts). Der Autor beschreibt deren Vorzüge und nennt seinen bevorzugten Hersteller. Deren Webseiten findet der Interessente in einem Adressverzeichnis am Ende des Buchs.   

Speziell für „Einfach entspannt wohnen“ hat Sir Conran einen Schrank entworfen, der auf dreierlei Art genutzt werden kann. Eine ausführliche Beschreibung zum eigenen Nachbau des ansehnlichen Stücks findet sich im Internet auf einer von ihm genannten Seite. Besonders charmant vom Autor finde ich es, dass er dem Leser immer wieder die Türen seines Landhauses öffnet und dadurch Einblick in seine Lebensart und die seiner Familie gibt. So bleibt die Darstellung im Buch authentisch. 

„Einfach entspannt wohnen“ beinhaltet ein Design, das von mir bevorzugt wird und mich daher vollends begeistern konnte. Mir als Leser wurden dabei noch einige interessante Inspirationen geboten, die ich bei Gelegenheit umsetzen möchte.

1 Kommentar:

  1. Ach super, solche Bücher liebe ich auch! Die Idee hinter dem Buch klingt spannend, ich denke, da werde ich beim nächsten Buchhandlungsgang mal einen Blick hineinwerfen.
    Danke fürs Vorstellen!
    LG
    Bina

    AntwortenLöschen