Donnerstag, 5. März 2015

[Neuzugänge Ingrid] Der Lesefrühling 2015


Hallo liebe Leser,

hier möchte ich euch im Folgenden meine neuen Bücher, die ich im März/April lesen werde, vorstellen. Zur Leipziger Buchmesse gibt es, wie auch vor der Frankfurter Buchmesse, immer besonders viele Neuerscheinungen. Ich finde es dann nicht besonders einfach, die Bücher auszusuchen, die ich unbedingt lesen möchte, weil ich mich dann automatisch gegen andere entscheiden muss :/ Aber o.k. hier sind meine persönlichen "Gewinner" und eine große Überraschung:

Zuerst möchte ich euch die Überraschung zeigen:


Das Buch "Das Jahr, in dem ich dich traf" von Cecelia Ahern aus dem Fischer/Krüger Verlag traf völlig unerwartet bei mir ein. Noch überraschter war ich von beiliegendem Poster. Es gefiel mir so gut von der Gestaltung, dass ich mir einen Rahmen besorgt und es ins Esszimmer gehängt habe. Wie findet ihr es?

"Nachruf auf den Mond" von Nathan Filer vom Droemer Verlag ist das überraschende Debüt 2014 des englischen Autors. Es geht um psychische Gesundheit und Trauer. Ein Buch, das in England schon ein paar Preise erhalten hat.

Helmut Barz legt in seinem Krimi "Damenopfer" (Sutton Verlag) den bereits vierten Fall für Katharina Klein vor. Den dritten Fall fand der Frankfurter Ermittlerin fand ich sehr gut, die beiden ersten Bücher habe ich noch nicht gelesen, werde das aber mal irgendwann nachholen.

Um einen Psychothriller handelt es sich bei dem Buch "Das Lächeln des Bösen" von Petra Busch. Es ist der erste Psychothriller aus der Feder der Glauser-Preisträgerin und ich verspreche mir hohe Spannung von der Inhaltsangabe.

Was haltet ihr von der Auswahl? Sind die Bücher auch etwas für euch?

Eure Ingrid


Kommentare:

  1. Hallo:)
    das Poster ist super, so kann man auch seine Wände Buch-mäßig schmücken:) Und ich lese gerade auch "Nachruf auf den Mond", ein tolles Buch! Ich finde es sehr berührend.
    Viel Spaß mit den neuen Büchern!
    Liebe Grüße
    Julia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Julia,
      das Poster hängt im Esszimmer und macht neben der Lust zum Lesen auch Lust auf eine dampfende Tasse Kaffee oder Tee.

      Ich wünsche dir auch viel Spaß beim Lesen!
      LG Ingrid

      Löschen
  2. Hallihallo Ingrid!
    Ohhh ich bin gerade so richtig neidisch, weil ich Cecelia Ahern über alles liebe und in den letzten Monaten immer schon auf Twitter mitbekommen habe, wie sie dabei waren ihr neues Buch auf Deutsch rauszubringen. Dann auch noch so ein tolles Poster! Ich freu mich jetzt schon auf deine Meinung, was das Buch angeht.

    "Nachruf auf den Mond" fand ich schon unglaublich interessant, denn der Klappentext und vor allem auch das Cover sind schon vielaussagend :D Ich hoffe, dass das Buch wirklich so gut ist wie viele es immer so anpreisen. Da muss ich demnächst mal in die Buchhandlung gehen und mir das kaufen.
    Ich wünsche dir viel Spaß beim Lesen!

    Liebste Grüße,
    Sarah

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Sarah,
      ja, ich habe mich sehr über das Poster gefreut, so was habe ich bisher noch nicht bekommen. Hoffentlich ist das Buch nicht unendlich traurig, was nicht heißen soll, dass es dennoch gut ist. Aber das Poster soll mich nach dem Lesen an schöne freundliche Momente erinnern.

      Auch bei Nachruf auf den Mond bin ich sehr gespannt auf den Inhalt und auch auf deine Meinung.

      Dir auch viel Spaß beim Lesen!
      LG Ingrid

      Löschen
  3. Hallo,
    oh ja sowohl das Poster, als auch das Buch sind wirklich hübsch.
    Ich habe gerade echt überlegt worher mir "Nachruf auf den Mond" so bekannt vorkam. das habe ich vor einem Jahr in Irland gesehen, wo es auch in jeder Buchhandlung empfohlen wurde. Viel Spaß damit. Wir war das damals zu aufgebauscht, aber ich glaube ich besorge es mir doch. Es klingt nämlich nach was für mich.

    Alles Liebe
    Sophie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Sophie,

      in England hat das Buch schon ein paar Preise bekommen, mal sehen ob wir Deutschen auch so begeistert sind :/

      LG Ingrid

      Löschen
  4. Hallöchen

    "Das Jahr, in dem ich dich traf" ist letzte Woche auch in mein Regal eingezogen. Das Poster ist natürlich prima.

    LG, Tina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Tina,

      dann bin ich mal gespannt, wie das Buch dir gefallen. Freu' mich auf deine Rezi.

      LG Ingrid

      Löschen