Sonntag, 29. November 2015

[Neuzugänge Ingrid] Lasst Sterne regnen ...


Hallo liebe Follower,

in der letzten Woche haben mich zwei Neuzugänge erreicht, die ich euch gerne kurz vorstellen möchte. Sicher habt ihr euch gefragt, wieso ihr auf dem Bild drei Bücher seht, wobei eines doppelt ist. Dieses Buch durfte ich auch zum Verlosen anfordern und das mache ich doch gerne!

Also passt auf, denn nach Weihnachten werden wir das Buch über Instagram verlosen. Folgt uns doch einfach jetzt schon, damit ihr das Gewinnspiel nicht verpasst unter Instagram/zwei_sichten_auf_buecher Wir würden uns freuen :) Danke.

1) Hera Lind  "Die Frau, die zu sehr liebte" aus dem Diana Verlag ist ein Roman nach einer wahren Geschichte. Die Bestsellerautorin Hera Lind kennt doch sicher jeder von euch !?

Klappentext: "Wie vom Blitz getroffen, verliebt sich die dreifache Mutter und Arztfrau Linda in den äußerst charmanten Bankdirektor Frank. nach heißen Liebesnächten und einem gemeinsamen Urlaub fasst sie den waghalsigen Entschluss, ihrem bisher eintönigen Leben noch einmal den entscheidenden Kick zu verleihen. Sie gibt alles auf, verliert Freunde, Familie und ihre finanzielle Sicherheit. Aber sie glaubt an die große Liebe. Doch was als perfektes Glück mit Patchworkfamilie im neuen Haus beginnt, wird mehr und mehr zu einem Albtraum, aus dem es kein Zurück mehr gibt ..".

2) Susanna Ernst "Immer wenn es Sterne regnet" aus dem Knaur Verlag. Was man auf dem Foto nicht so richtig sehen kann: die Sterne sind metallisch beschichtet und glitzern im Licht. Ursprünglich als ebook bei "feelings" veröffentlicht, war der Roman so erfolgreich, dass er jetzt im Knaur Verlag als Taschenbuch erscheint. Und darum geht es:

Klappentext: "Als Mary auf einem Trödelmarkt einen alten Sekretär erwirbt und darin ein Bündel Briefe findet, stürz sie Hals über Kopf in eine Geschichte, die ihr leben für immer verändert. Es sind Liebesbriefe aus den 1920ér Jahren, geschrieben von einem gewissen Adam an seine heimliche Angebetete Gracey. Die sehnsüchtigen Zeilen treffen Mary mitten ins Herz, und sie beschließt mehr über das ungleiche Paar und ihre verbotene Liebe herauszufinden. Dabei entdeckt Mary etwas, womit sie nie gerechnet hätte; und als der Himmel plötzlich aufreißt und es mit einem mal Sterne regnet, wird der Ausflug in die Vergangenheit zu einer Reise zu sich selbst."

Wäre ein Buch davon auch für euch interessant oder kennt ihr vielleicht sogar schon "Immer wenn es Sterne regnet"?

Eine besinnliche Adventszeit wünscht euch
Eure Ingrid

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen