Sonntag, 31. Januar 2016

[Vorfreude auf] Kate Morton - Das Seehaus

Quelle: Diana Verlag, Link)

Hallo Ihr Lieben,

heute möchte ich euch ein Buch vorstellen, auf das ich mich außerordentlich freue. In den Wochen vor der Leipziger Buchmesse präsentieren die Verlage sehr gerne die "Flagschiffe" ihres aktuellen Programms und natürlich sind hier sehr, sehr viele sehr gute Bücher zu finden. Aber "Das Seehaus" von Kate Morton ist für mich etwas ganz besonderes. Es ist nach drei Jahren das erste Buch der Bestsellerautorin, deren Roman "Der verborgene Garten" ich regelrecht verschlungen habe. Frau Morton hat sich also viel Zeit zum Schreiben genommen und das kann doch eigentlich nur einen neuen Bestseller bedeuten ...

Kate Morton, geboren 1976, wuchs im australischen Queensland auf, studierte Theaterwissenschaften in London und Englische Literatur in Brisbane. Ihre Romane "Das geheime Spiel", "Der verborgene Garten", "Die fernen Stunden" und "Die verlorenen Spuren" verkauften sich in 38 Ländern insgesamt über zehn Millionen Mal. Auch in Deutschland eroberte sie ein Millionenpublikum, alle Romane sind SPIEGEL-Bestseller. Kate Morton lebt mit ihrer Familie in Australien und England. (Quelle: Diana Verlag, Link zur Webseite)


Es ist aber für mich auch ein besonderes Buch, weil ich gemeinsam mit Hanna die Autorin auf der Frankfurter Buchmesse persönlich kennenlernen durfte. Sie ist eine bezaubernde und natürlich Person, die auch Interesse für ihre Leser hat und wir daher ein abwechslungsreiches kleines Gespräch spontan führen konnten. Dabei entstand das nachfolgende Foto. Vielen Dank an Julia Jerosch für diese tolle Aufnahme!






Doch nun möchte ich euch den Inhalt des Buchs nicht vorenthalten. Die folgende Inhaltsangabe habe ich der Verlagsseite zum Buch entnommen (Link zur Buchseite des Verlags):


Eine Mittsommernacht am See, die noch jahrzehntelang ihre Schatten wirft

Cornwall 1933: Die sechzehnjährige Alice Edevane fiebert dem Höhepunkt des Jahres entgegen, dem prachtvollen Mittsommernachtsfest auf dem herrschaftlichen Landgut ihrer Familie. Noch ahnt niemand, dass sich in dieser Nacht etwas Schreckliches ereignen wird. Ein Unglück, das so groß ist, dass die Familie das Anwesen für immer verlässt.

Siebzig Jahre später stößt Sadie auf das verfallene Haus an einem See. Sie geht den Spuren des Jungen nach, der in jener Nacht verschwunden sein soll. Die Suche nach Antworten führt Sadie tief in die Vergangenheit der Familie Edevane, zu einer verbotenen Liebe und tiefer Schuld …




Ich finde, das hört sich doch sehr gut an. Ich liebe Bücher mit Geheimnissen <3 Wie mir das Buch gefallen hat, darf ich euch allerdings erst zum Erscheinungstermin am 29.2.2016 verraten. Vielleicht möchtet ihr aber erfahren, wie es den englischsprachigen Lesern gefällt, weil das Buch in Englisch schon erschienen ist? Dann schaut euch doch mal im Internet nach dem Roman "The Lake House" um. Na, überzeugt? 

Und hier habe ich noch einen Trailer für euch, bei dem die Autorin selbst ein wenig über ihr Buch plaudert. Genauso sympathisch haben wir Kate Morton kennengelernt :) 


(Quelle des Trailers: Diana Verlag, Link zum Trailer)


Und es gibt noch etwas, über das Hanna und ich uns freuen: Morton kommt zur Präsentation ihres Buchs nach Deutschland und zwar nicht nur zur Leipziger Buchmesse, sondern unter anderem nach Düsseldorf und wir sind dabei !!! Es wird eine von Margarete von Schwarzkopf moderierte deutsch-englische Lesung sein, bei der Esther Schweins, die das Hörbuch von "Das Seehaus" eingesprochen hat, die deutschen Parts lesen wird. Wir freuen uns ganz doll :))





Wenn ihr Interesse an einer Lesung habt, findet ihr nachfolgend in Kurzform die Termine (Quelle: Diana Verlag, Link zur Terminseite):

15.03. Düsseldorf, 20.15 h Mayersche Droste
16.03. Mannheim, Thalia
17.03. Berlin, Buchhandlung Hugendubel (Moderation hier: Karla Paul)
18.03. Erfurt, Buchhandlung Peterknecht
19.03. Leipziger Buchmesse, Signierstunde 15.00-15.30 Uhr
19.03. Leipzig, 20.15 h Buchhandlung Hugendubel
 

Wäre das Buch etwas für euch? Freut ihr euch schon auf den Roman?

Liebe Grüße
Eure Ingrid

Kommentare:

  1. Hallo Ingrid,
    ich glaube, das wäre ein perfektes Geburtstagsgeschenk für meine Mama :D Vielleicht schaffe ich es ja sogar, auf der Buchmesse ein Exemplar für sie signieren zu lassen. Danke für die schöne Vorstellung des Buches!

    Liebe Grüße
    Luise

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Lulu,

    das wäre bestimmt ein prima Geschenk. Und wenn es ihr gefällt, schaust du vielleicht auch mal ins Buch rein? ;)

    Herzliche Grüße Ingrid

    AntwortenLöschen
  3. Huhu Ingrid!
    Ich freue mich auch ganz riesig auf das Buch. Kate Morton ist einfach toll! Ich wünsche dir gaaaanz viel Spaß bei der Lesung! Für mich ist leider alles zu weit weg:-(
    Liebe Grüße, Petra von Papier und Tintenwelten

    AntwortenLöschen