Mittwoch, 22. Juni 2016

[Neuzugänge Hanna] Fanstastisch, spannend, romantisch und literarisch

Hallo liebe Leser,

seit Anfang des Monats haben mich sechs tolle Bücher erreicht, die ich euch gern zeigen möchte:


"Der Horizont in deinen Augen" ist das Finale der Ostsee-Trilogie von Patricia Koelle. Nachdem ich die Reihe erst vor kurzem entdeckt und dann die ersten beiden Bände begeistert verschlungen habe, freue ich mich nun riesig auf den Abschluss.
"Liebe mit zwei Unbekannten" von Antoine Laurain hab ich mir ertauscht, weil mir "Der Hut des Präsidenten" so gut gefallen hat.
"Vom Ende der Einsamkeit" von Benedict Wells ist eine wasliestdu.de-Prämie - ich hatte Glück und war schnell genug. Ich bin schon ganz neugierig, wie mir das Buch gefallen wird.


Mit "Red Rising. Im Haus der Feinde" von Pierce Brown geht die Trilogie nach langem Warten endlich weiter und ich freue mich darauf, wieder in die dystopische Welt von Darrow einzutauchen.
"Those Girls. Was dich nicht tötet" ist ein neuer Thriller von Chevy Stevens. Mir hat letztes Jahr "That Night" so gut gefallen, dass ich unbedingt mehr von der Autorin lesen wollte.
"Flawed. Wie perfekt willst du sein?" von Ceciala Ahern habe ich als Vorab-Exemplar erhalten. Das Buch erscheint erst am 29. September und ist der erste Teil einer Dilogie. Der zweite Band wird dann schon im November erscheinen. Ich freue mich sehr, dass ich es schon jetzt lesen darf. Auf meine Rezension müsst ihr dann leider noch bis zum ET warten.

Kennt ihr schon eins der Bücher oder wollte es auch noch lesen?

Liebe Grüße
Hanna

Kommentare:

  1. Hallo!
    Also die Bücher aus dem ersten Foto stehen ALLE auf meiner Wunschliste! =) Und Chevy Stevens...da bin ich noch am überlegen. Auf die neue magische Jugendbuchreihe von Cecilia Ahern bin ich auch schon gespannt....aber da warte ich sicherlich mal ab, da Fantasy bei mir ja eher weniger gelesen wird.
    Liebe Grüße
    Martina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Martina,

      das Buch von Chevy Stevens lese ich als nächstes und bin schon gespannt, ob es mich genauso begeistern kann wie "That Night". Was ich bei Cecilia Ahern Buch zu erwarten habe kann ich mir noch gar nicht vorstellen, mal schauen, wie sie sich in dem für sie neuen Genre schlägt. :)

      Liebe Grüße, Hanna

      Löschen