Freitag, 23. September 2016

[dtv-Bloggeraktion Mitternachtschallenge] Im dunklen, dunklen Wald von Ruth Ware

Quelle: dtv https://www.dtv.de/_cover_media/450b/9783423261234.jpg?20160804130714
Liebe LeserInnen,

heute am 23. September 2016 ist der Thriller "Im dunklen, dunklen Wald" von Ruth Ware erschienen, insgesamt wird das Buch in 35 Ländern veröffentlicht. Dazu gibt es ganz aktuell und nur heute eine Aktion vom dtv-Verlag an der sich alle Blogger beteiligen können. Jeder der mitmacht erhält auch das Buch!!! Ist das nicht Klasse?

Natürlich machen Hanna und ich da gerne mit. Alles weitere zu dieser tollen Aktion findet ihr auf der dtv-Seite als Online-Special zum Buch unter https://www.dtv.de/ruth-ware-im-dunklen-dunklen-wald/c-1056

Worüber handelt dieses Buch? "Eine bizarre Junggesellinnenparty. Ein Spiel, das aus dem Ruder läuft. Manche Partys sind gut, manche sind schlecht. Diese hier ist tödlich.
Als Nora, 26, eine Einladung zum Junggesellinnenabschied ihrer ehemals besten Freundin Clare bekommt, ist sie mehr als überrascht. Sie hat Clare seit zehn Jahren nicht gesehen. Seit dem Vorfall damals, den Nora nie ganz überwunden hat... Und jetzt aus heiterem Himmel diese Einladung. Ein idyllisches Wochenende in einem Haus tief in den winterlichen Wäldern Nordenglands ist geplant. Was kann es schon schaden? Nora gibt sich einen Ruck und fährt hin. Doch etwas geht schief. Grauenvoll schief." (zitiert nach dtv-Verlag, Link zur Buchseite des Verlags)

Ihr möchtet mehr erfahren? Hier findet ihr eine spannende Leseprobe: KLICK!

Das klingt nach einem düsteren Verlauf der Party mit anhaltender Spannung. Was mag passiert sein? Bereits in der Leseprobe wird klar, dass Nora eigentlich mit ihrer Vergangenheit abgeschlossen hat. Und Clare ist ein Stück ihrer Vergangenheit, sie hat sie seit zehn Jahren nicht mehr gesehen. Sie nimmt die Einladung nur an, weil eine andere Freundin von ihr nur teilnimmt, wenn sie selbst auch kommt.

Vielleicht gibt Nora auch Clare ihre Zusage, weil diese ihren Junggesellinnenabschied in Northumberland feiern möchte? Erscheint ihr so ein Wochenende unter Freunden - wobei sie nur zwei weitere Personen inklusive Clare kennt - attraktiv genug, sich auf die Einladung einzulassen? Das ganze findet im November statt, also auch nicht unbedingt eine Zeit in der man draußen rumläuft. Eventuell hofft sie auf eine fröhliche Rodelrunde mit Glühwein?

Als ich geheiratet habe waren Junggesellinnenabschiede in unserer Gegend unüblich. Stattdessen haben wir einen großen Polterabend mit Verwandten, Freunden, Nachbarn und Bekannten gefeiert bei dem auch traditionsgemäß Porzellan zerschlagen wurde. Im Mai diesen Jahres waren Hanna und ich aber zu einem Junggesellinnenabschied bei meiner Nichte eingeladen. Wir hatten wunderschönes Wetter, sind durch Münster gelaufen und haben in einer Manufaktur Bonbons hergestellt :) Das war Klasse! (und die Bonbons waren lecker ;)

Wart ihr auch schon mal auf einem Junggesellinnenabschied? Wäre das Buch auch etwas zum Lesen für euch? Seid ihr auch so gespannt was Nora und den anderen zugestoßen ist?

Liebe Grüße
Ingrid

#imdunklenwald

1 Kommentar:

  1. schön das die Aktion so weite Kreise zieht.
    Ich winke mal nach Münster, eine schöne Stadt.

    AntwortenLöschen