Donnerstag, 7. Mai 2015

[Blogtour Ewig und eins] Tag 3: Eure Erinnerungen an die Schulzeit


Hallo liebe Leser,

heute macht die Blogtour zu „Ewig und eins“, dem neuen Buch von Adriana Popescu, auf „Zwei Sichten auf Bücher“ Halt. Der heutige Beitrag ist mit der Mithilfe vieler von euch entstanden. :-)

In „Ewig und eins“ besucht Ella das Klassentreffen ihrer Abschlussklasse und unternimmt mit ihren Freunden, mit denen sie seit sieben Jahren nicht mehr geredet hat, eine Reise an die Orte ihrer gemeinsamen Vergangenheit.

Ich habe mich deshalb gefragt, welche Erinnerungen ihr an eure Schulzeit habt. Würdet auch ihr gerne eine Reise in die Vergangenheit unternehmen, wie Ella sie erlebt? Und würdet ihr aus heutiger Sicht in der Nacht eures Abiballd etwas anders machen? Aus diesem Anlass habe ich vor zwei Wochen auf dem Blog eine Mini-Umfrage gestartet, an der 118 von euch teilgenommen haben. Ein großes Danke an alle Teilnehmer!

Jetzt seid ihr hoffentlich ganz gespannt auf die Antworten, die ich euch nicht länger vorenthalten möchte. :-)

Zuerst habe ich euch ganz allgemein gefragt, wie viele Jahre euer Schulabschluss zurück liegt und ob ihr noch in der Nähe (20 km Umkreis) eurer alten Schule wohnt. Der Schulabschluss lag bei 47% weniger als 10 Jahre und bei 53% mehr als 10 Jahre zurück. Außerdem wohnen 51% noch in der Nähe ihrer alten Schule. Fast die Hälfte von euch hätte also mindestens eine kleine Reise vor sich, um zu einem Klassentreffen zu gelangen.

Nun aber ab in die Vergangenheit! Lasst uns die Zeit zurückdrehen!


Ich habe euch gefragt, ob es jemanden gibt, mit dem ihr seit dem Schulabschluss nicht mehr gesprochen hat, es aber gern noch einmal tun würdet. 69% von euch haben das bejaht. In 25% der Fälle handelte es sich bei der Person um einen ehemaligen besten Freund. Die Situation der Protagonistin Ella, die zu Beginn des Buches seit sieben Jahren nicht mehr mit ihren früheren besten Freunden geredet hat, scheint also gar nicht so selten zu sein!

Weiter ging es mit Erinnerungen an die Orte eurer Schulzeit. 59% von euch würden gerne noch einmal an die Orte ihrer Schulzeit zurückkehren. Am häufigsten genannt wurden eure alten Klassenzimmer, dicht gefolgt vom Schulhof. Diese haben die Sporthalle und das Schwimmbad genauso weit hinter sich gelassen wie Orte außerhalb der Schule, zum Beispiel eure alte Disco oder Parks. Ganz oft von euch selbst genannt wurden die Ziele eurer Klassenfahrten und Ausflüge.

Zuletzt habe ich euch noch die Chance gegeben, in eure Abiballnacht zurückzukehren. Was würdet ihr wiederholen? Was würdet ihr anders machen? Manche von euch hatten leider gar keinen Abiball. Diejenigen von euch, bei denen es einen Ball gab, haben mir aber ganz viele offene Antworten geschickt, von denen ich euch gerne eine Auswahl zeigen möchte:



Es scheint so, als seien einige von euch der Protagonistin Ella gar nicht so unähnlich. Ein Grund mehr, in „Ewig und eins“ gemeinsam mit Ella in die Vergangenheit einzutauchen. Der ein oder andere wird sich bestimmt fragen, ob er sich wohl an Ellas Stelle zum Klassentreffen getraut hätte. So oder so erwartet euch eine ganz besondere Reise in die Vergangenheit, die ihr euch auf keinen Fall entgehen lassen solltet!


Gewinnspiel 1: Buch "Ewig und eins"

Unter allen, die unsere Beiträge kommentieren, verlosen wir in Zusammenarbeit mit dem Piper Verlag ein neues Exemplar von "Ewig und eins". Dazu müsst ihr heute nur folgende Frage als Kommentar unter diesem Beitrag beantworten:

Stellt euch vor, ihr erhaltet heute eine Einladung zum Klassentreffen eurer Abschlussklasse. Würdet ihr hingehen? Warum? Warum nicht?

Wer die Frage bis einschließlich 10.05.2015 beantwortet, nimmt am Gewinnspiel für ein Exemplar von „Ewig und eins“ teil und erhält 1 Los. Mehr Lose könnt ihr sammeln, indem ihr die Fragen der anderen Blogtourbeiträge beantwortet. Das heißt, wenn ihr jeden Beitrag kommentiert, erhöht ihr eure Gewinnchance. In der folgenden Woche geben wir den Gewinner bekannt.

Gewinnspiel 2: Großes Adriana Popescu-Buchpaket

(Cover: Piper Verlag)




Zusätzlich habt ihr die Chance auf ein großes Adriana Popescu-Buchpaket, bestehend aus "Versehentlich verliebt", "Lieblingsmomente", "Lieblingsgefühle" & "Ewig und eins"!

Dafür solltet ihr uns den nachfolgenden Steckbrief ausfüllen und absenden. (Das Gewinnspiel ist beendet und das Formular daher entfernt!)








Das Kleingedruckte - Teilnahmebedingungen für beide Gewinnspiele: 
  • Teilnahmeberechtigt sind alle Personen, die einen festen Wohnsitz in Deutschland, Österreich und der Schweiz haben und über 18 Jahre alt sind. Solltet ihr minderjährig sein, muss das Einverständnis der Erziehungsberechtigten gegeben sein.
  • Rechtsweg, Barauszahlung des Gewinns und Haftung für den Postweg kann nicht übernommen werden.
  • Das Gewinnspiel endet am 10. Mai um 23.59 Uhr. Die Gewinner werden im Laufe des 11. Mai von uns benachrichtigt und haben 48 Stunden Zeit, uns ihre Adresse mitzuteilen. Ansonsten müssen wir leider neu auslosten.

Morgen geht die Blogtour bei den Bookwives weiter. Ich wünsche euch noch ganz viel Spaß bei der Tour und drücke euch die Daumen für die Gewinnspiele!

Hier noch einmal alle Tourdaten im Überblick:

07.05: Hier bei uns :-)
10.05.: Letzte Chance, an den Gewinnspielen teilzunehmen!
11.05. Bekanntgabe der Gewinner

Die Gewinner

Das Gewinnspiel ist inzwischen beendet und wir haben die Gewinner ausgelost.

Über "Ewig und eins" darf sich freuen: Diana Baars
Das Buchpaket geht an: Berenike Woy

Herzlichen Glückwunsch!

Liebe Grüße
Hanna

Kommentare:

  1. Hallo Hanna,

    Danke für deinen tollen Beitrag zur Blogtour.
    Falls ich heute eine Einladung zum Klassentreffen bekommen würde, wär ich sicher dabei. Meine Schulzeit liegt jetzt über 35 Jahre zurück. Ich würde schon gern sehen wie sich meine Mitschüler verändert haben, und vorallem, was sie heute machen (Arbeit + Familie). Das könnte ein interessanter Abend werden. :)

    Liebe Grüße
    Petra

    petraweber62@gmx.de

    AntwortenLöschen
  2. Guten Morgen, Hanna,

    eine Einladung zum Klassentreffen würde ich auf jeden Fall annehmen, denn viele meiner damaligen Mitschüler habe ich aus dem Blick verloren und wäre echt gespannt zu erfahren, wie es ihnen ergangen ist und was sie mittlerweile machen.

    Liebe Grüße,
    Vanessa

    AntwortenLöschen
  3. Hallo und guten Tag,

    klar gerne, denn meine Schulzeit liegt schon ewig zurück und ich wäre schon interessiert besonders da ich ja auch nicht mehr da wohne ...was aus den Mitschülern geworden ist.

    LG..Karin...

    AntwortenLöschen
  4. Hi Hanna,
    ich weiß es ehlich gesagt nicht, ob ich hingehen würde, es würde davon abhängen wer noch so hingeht. Ich bin noch mit zwei ehmaligen Schulfreunden befrundet und mit ein paar anderen in Kontakt. Wenn von ihnen jemand gehen würde, würde ich vermutlich auch hingehen (wenn es vom Termin her passt). Aber ganz allein? Dann wohl eher nicht. Am Ende stehe ich wie Falschgeld darum, das würde ich mit nicht geben wollen.

    Viele Grüße und einen schönen Tag!
    Laura

    AntwortenLöschen
  5. Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.

    AntwortenLöschen
  6. Guten morgen Hanna,

    Also ehrlich gesagt ich habe schon 2 Einladungen erhalten, bin aber nicht hingegangen. Werde auch künftig zu keinen hingehen. Ich halte es nach dem Motto "Aus den augen aus dem Sinn".

    LG Sheena

    AntwortenLöschen
  7. Hallo,
    ich hatte für Ende April eine Einladung zum Klassentreffen, allerdings bin ich nicht hingegangen, da ich einige Leute einfach nicht wiedersehen möchte. Und die, die ich sehen möchte, kann ich auch so treffen. :)

    Liebe Grüße,
    Diana (baarsdiana@gmail.com)

    AntwortenLöschen
  8. Hallo! :)

    Ehrlich gesagt weiß ich gar nicht genau, ob ich zum Klassentreffen gehen würde.
    Kurz nach der Schule (die ersten 3 Jahre) haben wir uns jährlich getroffen, was wirklich nett ist, aber jetzt, so viele Jahre später, bin ich mit den für mich wichtigen immer noch in Kontakt und das genügt mir eigentlich! :)

    Liebe Grüße
    Eva (eva.ebner@ktvam.)

    AntwortenLöschen
  9. Hallo,

    wenn ich eine Einladung zum Klassentreffen bekommen würde, würde ich wohl nicht hin gehen. Die Leute mit denen ich in Kontakt bleiben wollte bin ich noch in Kontakt und die anderen muss ich einfach nicht wieder sehen ;)

    LG
    SaBine
    (kupfer-sabine@t-online.de)

    AntwortenLöschen
  10. Das ist eine lustige Frage für mich, denn ich habe morgen Klassentreffen mit meiner Abiklasse. Ich werde aber nicht hingehen. Wenn es ein Klassentreffen aus meiner Grundschule wäre, wäre ich dabei, denn das ist nun schon ewig her und obwohl ich mit einigen noch Kontakt habe, wäre es toll meine Mitschüler von damals zu sehen. Mit der Abi-Klasse ist es etwas anderes. Dort habe ich mich nicht so wohl gefühlt und ich bin dot nur mit sehr wenigen noch in Kontakt und da sgenügt mir.
    Liebe Grüße
    Martina
    stamplover@gmx.at

    AntwortenLöschen
  11. Huhu,

    ich würde schon hingehen, einfach um zu sehen, was aus den anderen so geworden ist. Zwar verbinden einen nur nostalgische Erinnerungen und tiefe Freundschaften werden sicher auch nicht mehr entstehen. Aber spannend wäre es schon :)

    Liebe Grüße
    Lisa
    trulla97@web.de

    AntwortenLöschen
  12. Hallihallo,
    ich fände es generell ganz interessant zu wissen was die Leute so machen daher würde ich hingehen. Ich habe aber nur noch zu zwei Leuten meiner Abschlussklasse wirklich regelmäßigen Kontakt.
    Viele liebe Grüße Lena

    Erreichbar bin ich unter BlueOcean8519@aol.com

    AntwortenLöschen
  13. Hallo,

    erst neulich erhielt ich eine Einladung zum Klassentreffen - ich hatte es befürchtet, denn vor 30 Jahren verließ ich die Schule. Ich war einmal beim Klassentreffen, das reicht aber auch. Heutzutage kann man die Lebenswege so mancher Mitschüler per Internet mitverfolgen - das reicht aber auch schon. Manche Leute will man einfach nicht wiedersehen und nachdem ich erfahren habe, dass der allseits unbeliebte Lehrer beim letzten Klassentreffen war, und dort plötzlich wie verwandelt wirkte (ich hatte dank ihm noch Jahre später Alpträume), ist mir die Lust vollkommen vergangen. Und dann stundenlang in einem Restaurant hocken - das muss wirklich nicht sein. Bei einem Klassentreffen war ich - Grillabend mit Lagerfeuer, ganz ungezwungen und locker. Aber scheinbar ist ja jetzt beim Orga-Team die Spießigkeit ausgebrochen. Und mal ehrlich: Um sich zu treffen braucht es kein Klassentreffen und manche Leute möchte man nicht wiedersehen - den echten Klassenzusammenhalt gab es nie, sondern eher Grüppchenbildung.

    LG,
    Heidi, die Cappuccino-Mama

    Cappuccino-Mama@onlinehome.de

    AntwortenLöschen
  14. Hey ☺

    Ja klar würde ich hingehen. ...ist total klasse wieder alle zu sehen....und war sogar erst dieses jahr auf einem :-)

    Liebe grüße Carina

    AntwortenLöschen
  15. Ich war schon auf meinem jährigen und nächstes Jahr seht mein jähriges an. Es war lustig, auch wenn ich mit etwas Bauchgrummel hin bin. Aber die meisten haben sich zum Glück auch in Erwachse verwandelt und daher freue ich mich schon auf mein nächstes.

    LG Kathleen

    AntwortenLöschen
  16. Gott nein, ich würde nicht hingehen (war auch nur auf einem einzigen).
    Warum?
    Weil die paar Personen die man eventuell gerne wiedertreffen wollte, die ganzen Idioten mit denen man sich (mehr oder weniger wörtlich) herumschlagen musste nicht aufwiegen.

    AntwortenLöschen
  17. Hallo :)

    Ich würde auf alle Fälle hingehen! Natürlich hat man sich nicht mit allen gut verstanden, jedoch gingen wir in einer Kleinstadt zur Schule, es war also alles ein wenig gesitteter, weswegen wir uns alle ganz gut verstanden haben. Wir haben immer viel miteinander und vorallem mit den Lehrern diskutiert und waren immer auf einer Seite. Das würde ich gerne nochmal erleben.

    Liebe Grüße
    Kathi

    kathrin.langgartner@gmail.com

    AntwortenLöschen
  18. Hallo ihr Zwei :)

    Ich würde ganz sicher hingehen! Meine Abschlusszeit liegt jetzt genau ein Jahr zurück und seitdem ist schon viel passiert. Von einigen Mitschülern weiß ich, was sie jetzt machen, wo sie studieren oder arbeiten, aber von vielen auch nicht. Klar gibt es ein paar Leute, die ich nicht unbedingt wiedersehen muss, ich bin aber immer recht gern zur Schule gegangen und habe mich mit den meisten prima verstanden. Mit denen würde ich mich gern noch einmal treffen.

    Liebe Grüße
    Lulu

    PS: Das sind doch eigentlich sehr positive Umfrageergebnisse :)

    AntwortenLöschen
  19. Hey,
    ich würde zum Klassentreffen gehen, auch wenn wir in der Abschlussklasse bloß ein Jahr zusammen waren. Die meisten Leute waren echt nett und ich war mit einigen befreundetet, mit denen ich fast gar keinen Kontakt mehr habe. Das wäre echt schön.
    lg. Tine =)

    AntwortenLöschen
  20. Wann gibt es die Auslosung??? Heute ist doch schon der 12. Mai....
    Liebe Grüße
    Martina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Martina,

      die Gewinner wurden jetzt oben ergänzt.

      Liebe Grüße, Hanna

      Löschen